Pflege FH

Pflegefachpersonen FH (Fachhochschule)

Die Pflege befasst sich mit Menschen in allen Lebensphasen. Pflegefachpersonen FH arbeiten in verschiedenen Institutionen – zum Beispiel Spital, Klinik, Heim oder Spitex – mit Patientinnen und Patienten, Angehörigen, dem Pflegeteam sowie mit Mitarbeitenden aus anderen Fachbereichen.

Ein Fachhochschulstudium in Pflege (Bachelor/BSc oder Master/MSc) und die entsprechende praktische Erfahrung befähigen dazu, in komplexen Fällen neben anspruchsvollen praktischen Tätigkeiten auch Beratungs- und  Führungsfunktionen wahrzunehmen. Darüber hinaus werden Pflegefachfrauen und -männer FH konzeptionelle und forschungsgestützte Aufgaben übernehmen.

Der Bacherlor- und der Masterstudiengang werden an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) angeboten.

Weiterführende Informationen zu den Anforderungen, der Eignungsabklärung und dem Ausbildungsverlauf finden Sie unter Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) oder unter Laufbahnberatung Gesundheit.