Qualitätssicherung

Warum eine Qualitäts- und Koordinationskommission LTT Praxis Pflege HF (QuKo)?

Die Kommission wurde für die Sicherstellung einer angemessenen Qualität der Bildungsangebote sowie für die Weiterentwicklung des LTT Praxis gebildet. Vergleichbare Gremien gibt es in allen anderen Bildungsbereichen an der Oda G ZH (siehe QuKo FaGe, QuKo AGS).

Erfreulicherweise konnten Vertreterinnen aus den Ausbildungsbetrieben, den Bildungszentren und der OdA G ZH für diese wertvolle Aufgabe gewonnen werden. Das Gremium nahm unter der Leitung von Alexandra Heilbronner, Leiterin Pflegebereich Stadtspital Waid, als Kommissionspräsidentin seine Arbeit im Februar 2014 auf.

Die Mitglieder der Kommission wurden Ende des letzten Jahres vom Vorstand gewählt. Die QuKo besteht aus acht Mitgliedern, davon bilden die vier Vertreterinnen aus den Betrieben die Mehrheit. Hinzu kommen je eine Vertreterin aus den beiden Bildungszentren, aus der Geschäftsleitung der OdA G ZH und die Leitung LTT Praxis.

Welche Aufgabe hat die Qualitätskommission?

Die Qualitätskommission bildet einen wichtigen Rahmen für Besprechungen aktueller Problemstellungen und relevanter Marktveränderungen. Zentral ist auch die Auswertung und Interpretation der Ergebnisse aus den Evaluationen der Studierenden, Lehrpersonen und Betriebe als auch der Kursbesuche der Kommissionsmitglieder. In der Kommission werden Probleme diskutiert, Lösungen und Empfehlungen gemeinsam festgelegt und deren Einhaltung bzw. Umsetzung überwacht. Die Zielsetzungen und Aufgaben sind im Reglement detailliert beschrieben. Gleichfalls ist die Qualitätskommission mitverantwortlich für das Anpassen der Inhalte des Bildungsangebotes an die Erfordernisse der beruflichen Praxis und allfälliger neuer Rechtsgrundlagen. Die Qualitätskommission kümmert sich also um die Belange der Qualität des gelingenden Lernens im LTT Praxis.

Welche Themen stehen aktuell im LTT Praxis Vordergrund und warum?

Aktuell befassen wir uns mit der Überprüfung des Bedarfs der einzelnen LTT Praxis Angebote als auch der Nachwuchssicherung neuer Lehrpersonen für den LTT Praxis.

Hauptakteure der Massnahmen zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität des LTT Praxis sind v.a. die Unterrichtenden. Qualifizierte Lehrpersonen sind die tragenden Elemente eines jeden Bildungsanbieters, weshalb wir sie optimal unterstützen. Im Sinne der kontinuierlichen Lehrkompetenz-Entwicklung und Nachwuchsförderung wird ab Frühling 2014 allen unterrichtenden Personen die Möglichkeit geboten, an Praxisberatungen teilzunehmen.

Kursangebote LTT Praxis HF Pflege

Ab sofort steht die Kursübersicht des Lernbereich Training & Transfer (LTT) für das Herbstsemester 2014 für Sie zur Verfügung. Eine Anmeldung für Studenten der Pflege HF im berufsbegleitenden Bildungsgang ist weiterhin möglich. Mehr Informationen finden Sie hier.