Auftrag

  • Die OdA G ZH vertritt die Interessen der Arbeitsgeber im Gesundheitswesen des Kantons Zürich gegenüber den eidgenössischen und kantonalen Behörden und nimmt in ihrem Namen Stellung zu Fragen rund um die Berufsbildung.
  • Sie gestaltet die Berufsausbildung auf Sekundarstufe II und auf Tertiärstufe unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen und Bedürfnissen der Mitglieder mit.
  • Sie gewährleistet die Zusammenarbeit mit Organisationen ähnlicher Zielsetzungen und mit den zuständigen staatlichen und privaten Instanzen.
  • Sie hilft mit bei der Organisation der praktischen Ausbildung sowie der Qualifikationsverfahren, soweit ihr diese Aufgabe übertragen sind.
  • Sie sorgt für eine einheitliche Handhabung und Umsetzung der Ausbildungsregelungen und –modalitäten und arbeitet dabei mit den Bildungsanbietern zusammen.