Coronavirus Informationen der OdA Gesundheit Zürich

Aufgrund der ausserordentlichen Lage hinsichtlich des Coronavirus (COVID-19) informieren wir über die Massnahmen an der OdA Gesundheit Zürich und Entscheidungen, welche im Projekt Koordination Einsatz Studierende Züricher Gesundheitsschulen COVID-19, getroffen werden.

Gemäss dem Bundesratsbeschluss vom 13. März 2020 finden schweizweit keine Präsenz-veranstaltungen in Schulen, Hochschulen und anderen Ausbildungszentren statt. Dies betrifft auch die Überbetrieblichen Kurse sowie die Bildungsangebote der Z-INA. 

Die OdA Gesundheit Zürich hält sich an die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG), der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und des Mittelschul- und Berufsbildungsamts (MBA).

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite. 

Informationen nationaler Verbundpartner zur Berufsbildung

Überbetriebliche Kurse und IPA AGS & FaGe

Informationen zu den Überbetrieblichen Kursen FaGe, AGS und MPT

Vorübergehende Einstellung der überbetrieblichen Kurse AGS, FaGe und MPT

Gemäss dem Bundesratsbeschluss vom 13. März 2020 finden schweizweit keine Präsenzveranstaltungen in Schulen, Hochschulen und anderen Ausbildungszentren statt.

Im Kanton Zürich gilt diese Vorgabe bis die Frühlingsferien beendet sind. Darum finden bis und mit dem 24. April 2020 im Kurszentrum der OdA Gesundheit Zürich keine Überbetrieblichen Kurse statt. 

Weitere Informationen stehen Ihnen auf der Website der Bildungsdirektion zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Heidi Berger, Geschäftsführung, 044 576 86 01 und Petra Morosini, Leitung Bildung, 044 576 86 20.

IPA AGS & FaGe
Aktuell finden regelmässig Anpassungen hinsichtlich der Durchführung der IPA statt. Über die jeweiligen Veränderungen werden Sie über die Chefexperten informiert.

Weitere Informationen finden Sie hier:

L'arrêt des cours interentreprises (CIE)
Le 13 mars 2020, le Conseil fédéral a décidé d'autres mesures pour limiter la propagation du coronavirus. Selon le communiqué de presse, toutes les écoles suisses seront fermées du 16 mars au 24 avril 2020.

Les cours interentreprises (CIE) sont concernés par la décision du Conseil fédéral de les fermer. Pour cette raison aucun cours interentreprises n'aura lieu à partir du 16 mars 2020. Plusière d`information

Empfehlungen Einsatz Lernende in Gesundheitsbetrieben

Die OdA Gesundheit Zürich sieht aktuell für die Zeit der vorübergehenden Einstellung der überbetrieblichen Kurse (ÜK) davon ab, die ÜK in einer alternativen Form (z.B. Fernkurse) anzubieten. Diese Entscheidung wurde getroffen, damit in dieser ausserordentlichen Lage den Gesundheitsinstitutionen alle personellen Ressourcen zur Verfügung stehen.

Wir arbeiten daran, dass die Lernenden, soweit und sobald als möglich, die ÜK in gewohnter Form nachholen können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Koordination Einsatz Studierende Züricher Gesundheitsschulen COVID-19

Sicherstellung wertvoller Arbeitskräfte im Gesundheitswesen.

Da der Präsenzunterricht derzeit eingestellt ist, hat sich die Koordinationsgruppe «Einsatz Studierende Zürcher Gesundheitsschulen» (KEZG Covid19) auf einen Vorgehensvorschlag zur Verteilung der Lernenden und Studierenden in den Betrieben geeinigt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Medienmitteilungen

Höhere Fachschule Z-INA

Die Z-INA bleibt bis zum 28. Juni für den Schulbetrieb geschlossen.

Der Bundesrat hat am Freitag, 13. März, weitere einschneidende Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bekannt gegeben, die auch die Weiterbildung betreffen. Bis 4. April sind alle Präsenzveranstaltungen an Schulen, Hochschulen und übrigen Ausbildungsstätten untersagt. Dieses Verbot gilt nach Auskunft des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI auch für öffentliche und private Weiterbildungsanbieter. Bereits angesetzte Prüfungen dürfen nur mit strengen Schutzmassnahmen durchgeführt werden.

Die Z-INA bleibt daher sicher bis zum 28. Juni 2020 für den Schulbetrieb geschlossen. Die Erreichbarkeit via Telefon und Mail wird sichergestellt.

Kontakt: Susanne Schuhe, Schulleitung Z-INA, (susanne.schuhe@oda-g-zh.ch, Tel. 044 576 86 51)

weitere Informationen erhalten Sie hier

Personalpool zur Vermittlung studentischer Fachkräfte HF und FH

Die OdA Gesundheit Zürich entwickelte einen temporären Personalpool, der Einsätze von Studierenden in den Gesundheitsbetrieben regelt und hilft, dem prognostizierten Personalmangel in Bezug auf die erwartete COVID19 «Welle» entgegen zu wirken.